Berge

  • Losgelaufen im Jotunheimen – 2
    Früh geht es los … oder auch nicht So gegen 5:30 Uhr werde ich wach. Es regnet und der starke Wind der vom Besseggen her weht drückt die Zeltwand ziemlich ein. Da am Vorabend der Wind noch aus einer anderen Richtung wehte, habe ich mein Früh geht es los … oder auch nicht So gegen 5:30 Uhr werde ich wach. Es regnet und der starke Wind der vom Besseggen her weht drückt die Zeltwand ziemlich ein. Da am Vorabend der Wind noch aus einer anderen Richtung wehte, habe ich mein Zelt mit der Breitseite zum Besseggen hin aufgestellt. In den
    Read More
  • Kleine und größere Seen, Bäche und Flüsse
    Davon hat es jede Menge im Jotunheimen und Norwegen allgemein. Im Hintergrund kann man gerade noch so den Gletscher Styggehobrean erkennen. Davon hat es jede Menge im Jotunheimen und Norwegen allgemein. Im Hintergrund kann man gerade noch so den Gletscher Styggehobrean erkennen.
    Read More
  • Glittertinden in Sichtweite
    Fast zwei Stunden führt der Weg von hier noch über große Geröllsteine und groben Felsen 300hm nach unten nach Glitterheim. Fast zwei Stunden führt der Weg von hier noch über große Geröllsteine und groben Felsen 300hm nach unten nach Glitterheim.
    Read More

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Follow me!